CB&F #004: Die Festbiere

News:

  • Nur durchschnittliche Hopfenernte erwartet: http://www.br.de/nachrichten/niederbayern/inhalt/hopfenernte-2017-hopfenrundfahrt-100.html
  • Neues Siegel für Craft-Biere in England geplant: Die Society of Intdependent Brewers plant ein Siegel, welches helfen soll, unabhängige Craft-Biere / Brauereien zu erkennen. https://www.thesun.co.uk/money/4489379/big-brewing-beer-firms-fooling-you-craft-beer/
  • Bier soll laut einer Studie glücklich machen:
    http://www.bild.de/news/inland/bier/macht-laut-studie-gluecklich-53227976.bild.html

Festbiere:

  • Hacker-Pschorr
  • Löwenbräu
  • Hopper Bräu
  • Paulaner

Feedback an: feedback(at)craftbeer.works

1 thought on “CB&F #004: Die Festbiere

  1. Dass die Bayern das Pils von den Tschechen geklaut haben, dürft Ihr aber keinem bayerischen Braumeister erzählen! 😀
    Tatsächlich war es nämlich so, dass man in Pilsen lange nicht fähig war ein trinkbares Bier zu produzieren und sich deshalb einen Braumeister aus Bayern kommen ließ! Der Mann hieß Josef Groll, braute das erste Pils für die Pilsener und hat den Stil somit erfunden. 😉

    Bis auf ein paar Ungereimtheiten und Recherchefehler ist das aber ein sehr schöner Podcast! Weiter so!

Kommentare sind geschlossen.